Hufbeschlag & Futterkammer

                                

Home           News          Über Uns    Futterkammer        Hufbeschlag        Unsere Tiere        Kontakt         Links         Impressum


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Futtermittel für Geflügel:
 
Bei uns erhalten sie Geflügelfutter der Firma:

 

alle Preise ab Händlerlager - inkl. MwSt - Stand 01.10.17

Die Säcke in blau haben wir auf Lager - Rest auf Vorbestellung

 

 
  • Deuka All-mash A - Kükenaufzucht
  • Die Grundlagen für eine gute Legeleistung werden durch das richtige Jungtierfutterkonzept gelegt. Aber auch die Entwicklung des rassetypischen Körperbaus, die korrekte Beinstellung und die Gefiederausprägung wird maßgeblich in den ersten Lebenswochen gesteuert.

    Vom ersten Tag an beginnt man mit dem bewährten Kükenaufzuchtfutter deuka all-mash A. In homogener Mehlform (mit und ohne Kokzidiostatikum) oder in tiergerechter 2mm-Pelletierung liefert deuka all-mash A den Küken alle wichtigen Bausteine für ein sicheres Jugendwachstum.

    Eingesetzt wird deuka all-mash A bis zur 7. Lebenswoche.

 

 

 

25 kg Sack gekörnt

 

25 kg Sack Mehl

 

 

16,30 €

16,00 €

Kükenfütterung_1

 

 

 


 
  • Deuka All-mash R - Aufzuchtfütterung
  • Nachdem aus den Küken kräftige Jungtiere geworden sind, werden Hennen und Hähne nach Geschlechtern getrennt (zwischen 10. und 14. Lebenswoche).

    Die Fütterung wird bereits ab der 7. Lebenswoche nach und nach von deuka all-mash A
    auf das Reifefutter deuka all-mash R (large)umgestellt und sollte trocken den ganzen Tag zur freien Aufnahme bereitstehen. Dieses ist ebenfalls in Mehlform mit oder ohne Kokzidiostatikum oder als Pellet erhältlich.

 

 

 

25 kg Sack gekörnt

 

25 kg Sack Mehl

 

 

15,80 €

15,50 €

Reifefütterung

 


 
  • Deuka Legehennenfütterung
  • Ab dem 5. Lebensmonat wird allmählich von der Aufzuchtfütterung mit deuka all-mash R zu deuka Legemehl (Mehl oder gekörnt) übergegangen. Abends wird deuka Körner extra zugegeben.

    deuka Legemehl sollte den ganzen Tag frei im Futtertrog zur Verfügung stehen. Zur Nährstoffabsicherung in der Hauptlegezeit kann der Anteil deuka Legemehl gesteigert werden. Wichtig ist, dass vor dem Neubefüllen mit deuka Legemehl der Futtertrog gesäubert und täglich aus einem blanken Trog gefüttert werden.

    Wenn auf ein Zufüttern von deuka Körner extra verzichtet werden soll, bietet sich das Alleinfutter deuka all-mash L
    (Mehl oder gekörnt) an, das ebenfalls den ganzen Tag frei zur Verfügung stehen sollte.

 

 

 

25 kg Sack Legemehl

 

25 kg Sack Legemehl gekörnt

 

25 kg Sack All-mash L gekörnt

 

25 kg Sack All-mash L Mehl

 

25 kg Sack Körner extra

 

15,70 €

16,00 €

15,60 €

15,40 €

15,00 €

 

(Duplikat) Legehennefütterung

 

 

 


 
  • Deuka All-mash Zucht
  • deuka all-mash Zucht ist speziell auf die Bedürfnisse von Zuchttieren abgestimmt. Es deckt den erhöhten Nährstoff- und Vitaminbedarf in der Legephase voll ab verhindert aber gleichzeitig ein Verfetten. Schlechte Zuchtergebnisse werden häufig durch ein Übermaß an Getreidekörnern, Gartenerzeugnissen oder Küchenabfällen verursacht. deuka all-mash Zucht kann den Zuchttieren ganzjährig, spätestens aber 4-6 Wochen vor dem Sammeln der Bruteier zur Verfügung gestellt werden und den ganzen Tag frei zur Verfügung stehen.

 

 

 

25 kg Sack 

 

17,00 €

 

 

 

 


 
  • Deuka All-mash Schau
  • Eine optimale Jugendentwicklung ist die Grundvoraussetzung einer erfolgreichen Schaupräsentation des Junggeflügels. Dies wird insbesondere über das passende Futter gesteuert. Vor allem ein Hahn hat aufgrund seiner Skelettsubtanz, Körperfülle und des dichten Federkleides hohe Nährstoffansprüche. deuka all-mash Schau ist darauf besonders abgestimmt. Das zusätzliche Plus an Aufbaustoffen deckt diesen Bedarf voll ab und die Ausprägung der rassetypischen Merkmale wird besonders unterstützt. deuka all-mash Schau sollte bis zur letzten Ausstellung gefüttert werden und den Tieren zur freien Aufnahme zur Verfügung stehen.

 

 

 

25 kg Sack 

 

17,40 €

 


 
  • Deuka VoMiGo
  • Der Problemlöser beim Befall durch die rote Vogelmilbe!

    Die rote Vogelmilbe (Dermanyssus gallinae) zählt zu den bedeutendsten Ektoparasiten in der Geflügelhaltung. Dabei unterscheidet sie weder zwischen Profibetrieb oder Hobbyhaltung noch zwischen Käfig-, Boden- oder Freilandhaltung. Vor allem zwischen Frühjahr und Herbst bedeutet sie eine erhebliche Stressbelastung für die Tiere. Neben der Schwächung des Immunsystems, können auch Infektionskrankheiten auftreten. In extremen Fällen kann der Befall mit der roten Vogelmilbe sogar zum Tod der Tiere führen.

    Die rote Vogelmilbe zählt zu den blutsaugenden temporären Ektoparasiten. Das heißt, sie verlässt ihren Wirt nach jeder Blutaufnahme, um anschließend ihre Eier in den Spalten und Hohlräumen des Stalls abzulegen. Ihre hohe Widerstandsfähigkeit macht ihre Bekämpfung vor allem in der Hobbyhaltung sehr schwierig.

    Es gibt viele Ansätze seitens der Industrie dieser Plage Herr zu werden. Die Bekämpfung kann durch chemische oder physikalische Methoden erfolgen. Ersteres wird durch Bildung von Resistenzen und auch der zunehmend strengeren Biozidverordnung schwieriger.

    Was für ein Ansatz kann nun gewählt werden, um einen wirksamen Schutz gegen die rote Vogelmilbe zu erreichen, ohne chemische Mittel einzusetzen?

    Die Antwort ist das neue Legehennen-Alleinfutter all-mash VoMiGo.
    Abgestimmt auf die Nährstoffansprüche von Legegeflügel enthält es zusätzlich einen Aromastoff aus verschiedenen Pflanzenextrakten. Diese bewirken nach Aufnahme, dass der für die rote Vogelmilbe anlockende Geruch des Geflügels verändert wird.

    Die rote Vogelmilbe "erkennt" somit ihr Wirtstier (Geflügel) nicht mehr und das Blutsaugen bleibt aus. Auf diese Weise wird zum einen die Vermehrung der roten Vogelmilbe deutlich reduziert, und zum anderen geht sie nach einem längeren Zeitraum (ca. 34 Wochen) wegen der fehlenden Nahrungsaufnahme ein. Der Stress im Geflügelbestand reduziert sich aufgrund des nachlassenden Befalls aber bedeutend schneller.
     
     
    Hinweis
    Für den Menschen ist der Aromastoff aus Pflanzenextrakten absolut unbedenklich und weder geruchlich noch geschmacklich in den Eiern oder im Fleisch vorhanden. Auch Wartezeiten beim Fleischverzehr müssen nicht beachtet werden.

 

 

25 kg Sack Mehl

 

15,80€

 


 
  • Deuka Landmix

 

 

10 kg Sack 

 

12,50 €

 

 

 

 

  • Selbst erzeugte Lebensmittel, frische Eier von den eigenen Hühnern - das ist Lebensqualität pur!

    Es braucht nicht viel: Ein paar Hühner, ein schönes Auslaufgehege, einen Stall für die Nacht, gutes Futter und schon können Sie das Frühstücksei aus dem eigenen Garten genießen!

    Das perfekte Futter hierfür ist das neue deuka Landmix. Dieses zeichnet sich aus durch:

    Eine auf Freiland- und Bodenhaltung angepasste

Zusammensetzung:
Ausgewählte, natürliche Zutaten u.a. Möhren, Erbsen, Sonnenblumen, Muschelschrot, Brennnesselblätter


Liefert alle Bausteine für eine ausgewogene Ernährung und Eibildung. Unterstützt das natürliche Pickverhalten durch den Körner-Stick-Mix.

 

 

 
  • Deuka Siegermischung 2 (Taubenfutter)
  • deuka Siegermischung II enthält neben Kleinsaaten auch kleine Erbsen und kleinförmigen Mais. Das Futter empfiehlt sich aufgrund der hohen Nährstoffdichte für die wichtige Masseentwicklung von Jungtieren schwererer Rassen in den ersten Lebenstagen. Für die Jungtaubenfütterung gelten die gleichen Futteranforderungen wie für das Zuchtfutter. Wichtig bei der Zucht- und Aufzuchtfütterung ist, dass ein Verfetten der Tauben vermieden wird, denn schlechte Zuchtergebnisse wären die Folge.

 

 

 

25 kg Sack 

 

12,40 €

 


 
  • Deuka Exoten
  • Unter der Verwendung erstklassiger Rohstoffe, bietet das Kanarienfutter schnabelgerechtes Futter für unterschiedliche Vogelarten. Es besteht auch mehrfach gereinigten Einzelsaaten. 


    Zusammensetzung:
    Senegalhirse 50%; Platahirse 24%; Kanariensaat 16%; Rote Mohairhirse 6%; Rote Hirse 2%;Negersamen 2%

 

 

25 kg Sack 

 

26,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hufbeschlag + Futterverkauf Wolfgang Adam

Untere Hauptstraße 77, 76863 Herxheim

Email: jw-adam@web.de

( 07276 - 502698

Wolfgang:     0170 - 2241199        Jessica:       0151 - 16780148